Visual Universitätsmedizin Mainz

PD Dr. rer. medic. Dipl.-Psych. Claudia Subic-Wrana

Studium der Psychologie an der Albertus Magnus Universität Köln, Diplom 1983
1983 bis 1993: angestellt als Psychologin, u.a. in einer Einrichtung der öffentlichen Erziehung und einer psychiatrischen Klinik
1993 bis 2005: wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Universitätskliniken Köln
Seit 2005: leitende Psychotherapeutin der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Universitätsmedizin Mainz, dort psychotherapeutische Leitung der Bettenstation und Koordinatorin des Weiterbildungsstudiengangs Psychodynamische Psychotherapie
 
2000: Promotion zum Dr. rer. medic. an der Medizinischen Fakultät der Albertus Magnus Universität Köln, seitdem wissenschaftlich tätig mit den Schwerpunkten Emotionsregulation und Psychotherapieforschung
 
Ausbildung zur Psychoanalytikerin nach den Richtlinien der deutschen Psychoanalytischen Vereinigung (DPV), Zweig der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung (IPV), approbiert als Psychologische Psychotherapeutin für die Fachkunden tiefenpsychologisch fundierte und analytische Psychotherapie
Anerkennung als Supervisorin und Selbsterfahrungsleiterin für die Ausbildung nach PsychThG in der Psychoanalytischen Arbeitsgemeinschaft Köln-Düsseldorf (Institut der DPV) und durch die Psychotherapeutenkammer Nordrhein-Westphalen
 
Verheiratet, Lebensmittelpunkt in Köln