Visual Universitätsmedizin Mainz

Bausteine

Für die Approbation zur Psychologischen Psychotherapeutin bzw. zum Psychotherapeuten müssen mindestens 4.200 Ausbildungsstunden mit den nachfolgend genannten, durch das Psychotherapeutengesetz festgelegenten Ausbildungskomponenten nachgewiesen werden. Die 4.200 Ausbildungsstunden verteilen sich sich in den angebotenen Wahlmöglichkeiten unterschiedlich auf die verschiedenen Ausbildungskomponenten:

Wahlmöglichkeit 1:
tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie

Wahlmöglichkeit 2:
tiefenpsychologisch fundierte und analytische Psychotherapie

• mindestens 610 Stunden theoretische Ausbildung (Übungen und Kurse zur Vermittlung von psychotherapeutischem Grund- und Aufbauwissen).

• mindestens 650 Stunden theoretische Ausbildung (Übungen und Kurse zur Vermittlung von psychotherapeutischem Grund- und Aufbauwissen).

• mindestens 120 Stunden Selbsterfahrung.

• mindestens 250 Stunden Selbsterfahrung.

• mindestens 1.200 Stunden bzw. ein Jahr praktische Tätigkeit an einer zugelassenen psychiatrischen klinischen Einrichtung inklusive Behandlungsbeteiligung bei mindestens 30 Patienten, die in Kurzdokumentationen nachgewiesen werden muss.

• mindestens 1.200 Stunden bzw. ein Jahr praktische Tätigkeit an einer zugelassenen psychiatrischen klinischen Einrichtung inklusive Behandlungsbeteiligung bei mindestens 30 Patienten, die in Kurzdokumentationen nachgewiesen werden muss.

• mindestens 600 Stunden bzw. ein halbes Jahr praktische Tätigkeit an einer zugelassenen Einrichtung der psychotherapeutischen oder psychosomatischen Versorgung.

• mindestens 600 Stunden bzw. ein halbes Jahr praktische Tätigkeit an einer zugelassenen Einrichtung der psychotherapeutischen oder psychosomatischen Versorgung.

• mindestens 710 Stunden Patientenbehandlung mit mindestens 10 Patientenbehandlungen unter Supervision, die im Rahmen der praktischen Ausbildung absolviert werden.

• mindestens 1000 Stunden Patientenbehandlung mit mindestens 10 Patientenbehandlungen unter Supervision, die im Rahmen der praktischen Ausbildung absolviert werden.

• mindestens 180 Stunden Supervision, wobei mindestens 50 Stunden davon als Einzelsupervision durchzuführen sind.

• mindestens 250 Stunden Supervision, wobei mindestens 150 Stunden davon als Einzelsupervision durchzuführen sind.

• mindestens 6 ausführliche, anonymisierte, schriftliche Falldokumentationen über eigene Patientenbehandlungen.

• mindestens 6 ausführliche, anonymisierte, schriftliche Falldokumentationen über eigene Patientenbehandlungen.

Kontakt

PD Dr. Claudia Subic-Wrana
Ausbildungskoordinatorin
Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Kupferbergterrasse 17-19
55116 Mainz
Tel.: 06131 8928781
 E-Mail