DRUCKEN

Supervision

Die Supervisionsstunden sind bei mindestens drei Supervisoren abzuleisten und auf die Behandlungsstunden regelmäßig zu verteilen: in der Regel sollte nach jeder vierten Behandlungsstunde eine Supervision erfolgen. Die Supervision erfolgt durch Supervisoren, die von der Leitung des Weiterbildungsstudiengangs anerkannt sind. Bei Gruppensupervision besteht die Gruppe aus maximal vier Teilnehmern.